print_Logo

2001 Intitialzündung Beatrice Nthuli (Pastorin) und Dickson Nthuli (Lehrer) retten 3 Kinder aus Slum, weil ihre Mutter bei Abtreibungsversuch fast verblutet und der Vater sie schlägt

2004 Kindertagessstätte Jacinta (geb. Nthuli) und ihr Mann Hans-Christoph Spätling aus Grünkraut gründen mit ihren Eltern die Kindertagesstätte "Royal Seed of Hope". Sie starten mit 12 Slumkindern - heute sind es über 100

2008 Initiative Ujumbe Die Ralph-Kirchmaier-Stiftung sorgt seither alleinig mit Spenden und Patenschaften aus Oberschwaben für die Kindertagesstätte und die Schulausbildung von Slumkindern in Mombasa-Likoni

2009 Kleintransporter Übergabe eines Kleinbusses für den Transport der Kleinsten (3 bis 6-jährige) aus dem Slum zur Schule und zurück. Weitere Nutzung: für Lebensmitteleinkäufe und tagsüber als Taxi für zahlende Gäste, um den Unterhalt für den Bus zu erwirtschaften

2009 Patenschaftsprogramm gestartet

2010 Besuch Ralph Kirchmaier besucht die Kindertagesstätte in Mombasa, überzeugt sich vom sinnvollen, ehrlichen Einsatz der Hilfsgelder vorort und sichert langfristige Unterstützung zu

Unser neuester Erfolg:

2011 Umbau und Start der Primary School
Außer der Kindertagesstätte mit drei Vorschulklassen sind jetzt auch eine 1. Klasse und 2. Klasse (Primary School) hier eingerichtet. Der Mietvertrag für das Gebäude wurde um 7 Jahre verlängert.

Ralph-Kirchmaier-Stiftung

Ganterhofstraße 2, 88213 Ravensburg

Telefon: 0751 3622 - 110
Telefax: 0751 3622 - 160

info@ralph-kirchmaier-stiftung.de